Ein deutsches eingetragenes Design (bis 2013 Geschmacksmuster genannt) gibt dem Inhaber ein zeitlich begrenztes Monopol auf die Form- und Farbgebung von Erzeugnissen. Es kann die zwei- und dreidimensionale Gestaltung geschützt werden. Durch die Eintragung des Design wird das geschützt, was aus den als Muster eingereichten Darstellungen ersichtlich ist.

Die richtige Designanmeldung (im Hinblick auf die eingereichten Darstellungen und den durch die Klassifizierung recherchierbaren Schutzumfang) ist entscheidend für die spätere Durchsetzung des Designschutzes gegen Konkurrenten, Nachahmer und Produktpiraten. Hier sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Zum Pauschalpreis von 149 EUR zzgl. 19 % USt. prüfen wir Ihr geplantes eingetragenes Design, fertigen die Anmeldung, reichen diese beim Register ein und überprüfen die erfolgte Eintragung. Hinzu kommen dann nur noch die Gebühren des Deutschen Patent- und Markenamtes in Höhe von 60 EUR (bis zu 10 Designs).